Druckfedern ab Lager und gem. Kundenspezifikation

Kein Einzelhandel. Beratung und Verkauf nur an gewerbliche Abnehmer. Mindestbestellmenge EUR 35


Verkauf, Handel, Vertrieb, Federn, Druckfedern, Federstahl, rostfreier Federstahl, EN 10270-1 SH, DIN 17223/1, Sorte C, Werkstoffnummer 1.1200, EN 10270-3 NS, DIN 17224, Werkstoffnummer 1.4310


Material:
Federstahl gemäß EN 10270-1 SH (DIN 17223/1, Sorte C; Werkstoffnummer 1.1200)
Rostfreier Federstahl gemäß EN 10270-3 NS (DIN 17224; Werkstoffnummer 1.4310)
Toleranz gemäß DIN 2096-2

Endwindungen:
Bei Drahtstärken von 0,2 bis 0,8 mm: angelegt, ungeschliffen
Bei Drahtstärken von 1,0 bis 5,0 mm: angelegt, geschliffen

Die Druckfedern sind durch Öl oberflächengeschützt.

Alle Druckfedern und Druckfederstränge ab Lager werden nach DIN produziert.

Jede Druckfeder und jeder Druckfederstrang hat im Katalog eine Bestellnummer. Bei der Anfrage geben Sie bitte diese Bestellnummer an.

Im Katalog finden Sie auch alle technischen Angaben. (Zum Aufruf des Druckfedern-Katalogs hier klicken)

Federstränge finden Sie in unserem Gesamtkatalog auf Seite 9. (Zum Aufruf des Gesamtkatalogs hier klicken)

Standardabmessungen ab Lagervon...bis
d =Drahtdurchmesser0,2...5,0
Dm=Mittlerer Windungsdurchmesser1,0...63,0
Lo=Ungespannte Länge der Feder2,0...585,0
Ln=Kleinste Länge1,4...130,0
Dh=Hülsendurchmesser1,4...70,0
Dd=Dorndurchmesser0,6...56,0
Sn=Größter Federweg 
Fn=Höchstkraft (N)1,0...622,7
c =Federrate (N/mm)0,05...116,7
(Details siehe Katalog.)

« Druckfedern Zugfedern Stempelfedern Tellerfedern Sicherheitsringe »